Der RB Leipzig hat am Sonntagabend in der Red Bull Arena den FC Bayern zu Gast. Die Sachsen müssen unbedingt punkten, wenn sie noch in die Champions-League-Ränge kommen wollen. Die Münchener können Sonntag schon Meister werden, wenn die Verfolger Schalke und Dortmund patzen. Für Spannung ist also gesorgt!

Der Vizemeister der letzten Saison ist etwas in Stolpern geraten. Im Pokal sind die Leipziger in der zweiten Runde ausgeschieden. Gegen Augsburg haben sie Anfang Februar den letzten Dreier geholt. In den folgenden vier Spielen haben sie gerade Mal drei Punkte durch Remis zusammengekratzt. Und in der Europa-Liga kam der RBL nur mit Ach und Krach durch ein auswärts geschossenes Tor weiter.

Und jetzt kommen die Bayern, Platz eins im Rücken und 26 Punkte Vorsprung auf Leipzig.

Es wird also für Leipzig dringend notwendig, in die Erfolgsspur zurückzufinden. Kapitän Willi Orban sagt ganz klar,  „oben dran zu bleiben an den Champions-League-Plätzen“ ist das Ziel. Da ist es aber höchste Zeit. Trainer Ralph Hasenhüttl rätselt von Woche zu Woche, warum wir „in der Liga in diesem Jahr in Wahrheit vom Vizemeister aus immer hinterher hecheln“. Aber er ist der festen Überzeugung, „jetzt ist allerdings der Punkt gekommen“.

Ob das nun ausgerechnet gegen die Bayern gelingt? Viermal haben die beiden Mannschaften bisher in der Liga und im Pokal gegeneinander gespielt. Viermal blieben die Bayern Sieger. Das Hinspiel in der Allianz-Arena entschieden die Bayern mit 2:0 für sich.

Überhaupt die Bayern: In der letzten Saison hielten sie die komplette Liga am Ende mit 15 Punkten auf Distanz. In dieser Saison sind es jetzt schon 20 Punkte. Und es sind noch vier Spieltage. In den letzten dreizehn Spielen hat das Team zwölf Siege eingefahren und nur ein Unentschieden. Das könnte bei anderen Mannschaften zu Nachlässigkeiten führen. Nicht bei den Münchenern. Davon ist nicht zu spüren. Am Samstag haben sie dem HSV erst wieder sechs Stück eingeschenkt, wobei die „alten Herren“ Ribery und Robben mal wieder zeigen konnten, was sie noch wert sind.

Das wird ein interessantes Spiel. Verliert Leipzig, könnte das Team am Ende der Saison sogar mit leeren Händen dastehen. Die Bayern gehen als klarer Favorit ins Spiel.