Mr Green machts möglich! Gewinnen Sie mit Mr Green Sportwetten ein Exklusiv-Package (1x 2 Personen) für einen einzigartigen Skitag mit Armin Assinger am 11. März 2018 am Nassfeld inkl. Nächtigung im Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia**** (10.-11.03.).

 

So können Sie den Ski Tag gewinnen:

Ablauf am 11.03.

08:30 Uhr: Treffpunkt im Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia****, Begrüßung, Ausgabe der Schipässe für die Skiregion Nassfeld-Pressegger See & Auffahrt mit der Gondel
09:00 Uhr: Aufwärmen mit Armin Assinger und Skifahren Teil 1
12:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen im Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia****
13:00 Uhr: Kamingespräch inkl. Q&A
14:00 Uhr: Skifahren mit Armin Assinger Teil 2
16:30 Uhr: Verabschiedung, Jause & Kaffee, individuelle Heimreise
Programmänderungen vorbehalten.

 

Inklusivleistungen

Skitag mit Armin Assinger
1x Nächtigung von 10.-11.03.2018 inkl. Frühstück im Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia**** (Check-In: ab 12:00 Uhr / Spa & Facilities bereits ganztägig nutzbar; Zusatznächtigung buchbar)
1x Tages-Skipass der Skiregion Nassfeld-Pressegger See
1x Mittagessen im Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia**** (11.03.)
1x Abendessen im Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia**** am Anreisetag
Kamingespräch inkl. Q&A
Nachmittagsjause im Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia**** (11.03.)
Gemeinsames Foto, Autogramm

 

Über Armin Assinger

Armin Assinger wurde am 7.6.1964 in Graz geboren, wohnt in Hermagor in Kärnten und hat zwei Kinder mit Bettina Assinger. 1982 absolvierte er seine Matura am BORG Hermagor, danach trat er in die Bundesgendarmerie ein.

Sportlerkarriere
Ab 1984 Mitglied in den diversen ÖSV-Nationalkadern
1984 Weltcuppremiere in Gröden, 1. Stockerlplatz 1986 in Are/SWE
1989 beide Knie schwer verletzt, 2 Jahre Pause, 1991 Rückkehr in den Weltcup
1992 erster Sieg, Bad Kleinkirchheim Super G
1993 zwei Abfahrtsiege binnen 5 Tagen – Sierra Nevada, Kvitfjell; Teilnahme WM Morioka
1994 Sieg in Val d’Isere; Olympiateilnehmer Lillehammer/NOR
Rekordhalter: höchste je in Skirennen erzielte Durchschnittsgeschw.: 112,39 Km/h
1995 Karriereende als aktiver Skirennläufer, 1996 Austritt aus der Bundesgendarmerie

Moderator & Kommentator
Seit Saison 1995/96 Kommentator und Experte bei Skirennen im ORF
1998 erste “Romy” (österr. TV-Preis)
1999 erste TV-Show „Glück gehabt“, später „EXTREM“
2000-2005: 6 Romys (TV-Preis), „Beliebtester Sportreporter“, „Beliebtester Moderator“
Seit September 2002 Moderation der „Millionenshow“ im ORF
Zusätzlich Moderationen von „Domino Day“, „Taurus World Stunt Award“, „Das Match“, „Das Rennen“, „Sporthilfe Superzehnkampf“
2012/2013 „Das Einser Team“, 2013 Verleihung der 8. Romy (Rekord)

 

Nutzen Sie Ihre Chance und mit etwas Glück stehen Sie am 11. März 2018 mit Armin Assinger auf der Piste am Nassfeld. Die beste Antwort gewinnt das Exklusiv-Package mit Armin Assinger.

Mr Green wünscht viel Glück und freut sich auf tolle Antworten!

 

Dieses Gewinnspiel ist vorbei. Das Video mit Armin Assinger und den Gewinnern finden Sie hier: