Real Madrid gegen Atlético Madrid. Stundenlange Vorbereitung vor Anpfiff. Nochmal alle Statistiken ansehen und die letzten Aufeinandertreffen durchsehen. Wer ist verletzt, wer ist gesperrt? Welcher Schiedsrichter wird das Spiel leiten?

Nachdem alles ausgewertet wurde, folgt siegessicher die Wette auf “Es fallen weniger als 2,5 Tore” und nach 10 Minuten steht es 2:1… Jeder kennt es.

Für diejenigen die nicht so vertraut mit der Welt der Sportwetten sind und beschriebenes Beispiel nicht kennen, hat Mr Green einige Strategien zusammengestellt um Sie in die faszinierende Welt der Sportwetten einzuführen. Möglicherweise ist auch der ein oder andere Denkanstoß für bereits erfahrene Sportwetten Spieler dabei. 

 

Grundlegendes

Zunächst allerdings die Grundlagen der Sportwetten. Je nach Wahrscheinlichkeit, erhält jedes Team / jeder Markt eine Quote. Diese Quote kann mit anderen Quoten kombiniert werden um eine größere Quote zu erhalten. Am Ende werden alle Quoten multipliziert und die Gesamtquote wird dann noch mit dem Einsatz multipliziert. Dies ergbit den potentiellen Gesamtgewinn. Sollten alle Ergebnisse des Wettscheins korrekt sein, gewinnen Sie den potentiellen Gewinnbetrag.

 

Strategien und Herangehensweisen

Kleiner Einsatz – Hohe Auszahlung

Die wohl beliebteste Wette ist eine Kombinationswette bei welcher man den Ausgang, vieler Spiele / Märkte tippt um eine möglichst hohe Quote zu erhalten.

Umso höher die Gesamtquote ist, umso unwahrscheinlicher ist natürlich auch, dass alle Resultate so ausgehen, wie der Spieler getippt hat. Vorteil dieser Strategie ist, dass man mit einem kleinen Einsatz, einen verhältnismäßig hohen Gewinn erzielen kann, ohne einen hohen Einsatz zu riskieren.

Auf einen Blick: Kleiner Einsatz – Hoher Gewinn – geringe Wahrscheinlichkeit

Hoher Einsatz – Kleine Auszahlung

Unter den fortgeschritteneren Sportwetten Spielern ist es beliebter auf kleinere, “sicherere” Quoten zu wetten und diese dafür mit hohem Einsatz zu spielen. Eine Kombinationswette aus 3 Spielen, beispielsweise mit einer Gesamtquote von 2.0 gilt als durchaus sichere Quote und man kann so, seinen hohen Einsatz verdoppeln. Natürlich kann dies auch von Zeit zu Zeit schief gehen. Solange aber immer eine Quote von mindestens 2.0 gespielt wird, steigen Sie mit positiven Gewinn aus wenn mindestens jede zweite Wette gewonnen wird. 

Auf einen Blick: Hoher Einsatz – Kleiner Gewinn – hohe Wahrscheinlichkeit

Kleiner Einsatz – Kleine Auszahlung

Auch eine beliebte Wettstrategie ist es die “Step by Step” Variante anzuwenden. Man beginnt mit einem kleinen Einsatz und versucht diesen auf möglichst “sichere” Spiele / Märkte zu platzieren. Der gewonnene Betrag wird dann zur Gänze erneut auf eine sichere Quote platziert. So steigt der Gewinn exponentiell an und man kann mit wenig Startkapital, hohen Gewinn machen.

Ein Beispiel: Startet man mit € 25,- und wettet auf eine 1,3 Quote erhält man einen Gewinn von € 32,50. Setzt man dann diesen Gewinn erneut auf eine 1,3 Quote erhält man als Gewinn € 42,20. Schafft man es dies 18x zu wiederholen hat man nach der 18en 1,3 Quote, mit einem Starteinsatz von € 25,-, einen Gewinn von € 2.800,-.

Auf einen Blick: Kleiner Einsatz – Hoher Gewinn – mittlere Wahrscheinlichkeit – viel Geduld erforderlich

Hoher Einsatz – Hohe Auszahlung

Die Wette von der jeder träumt. Man setzt einen hohen Betrag auf eine hohe Quote um einen jackpotartigen Betrag zu gewinnen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein solcher Wettschein einläuft ist natürlich sehr gering, sollte der Wettschein allerdings richtig sein, läuten die Jackpot Glocken so richtig!

Auf einen Blick: Hoher Einsatz – Hoher Gewinn – geringe Wahrscheinlichkeit

 

Mit welcher Strategie gehen Sie in Ihr nächstes Spiel? Mr Green wünscht beste Unterhaltung bei Ihren nächsten Wetten!